Kateřina Dobroslava Drahošová & Patrick Ostrowsky

12.05.24 – 16.06.24

Eröffnung: 12.05., 11 Uhr

Über den Begriff „Heim“ mit seinen mannigfaltigen Konnotationen tauschen sich die tschechische Künstlerin Kateřina Dobroslava Drahošová und der deutsche Künstler Patrick Ostrowsky in ihrer Ausstellung im Erdgeschoss der Kebbel Villa aus. In den Zeichnungen, Objekten und bildhauerischen Arbeiten zeigt sich eine gewandelte Auffassung von Heim, das nicht mehr einen genau definierten Ort, der als identitätsstiftend wahrgenommen und immer wieder aufgesucht wird, bezeichnet. Heim wird in der Ausstellung als ein im Fluss befindlicher Zustand interpretiert, für den das Nomadische gegenüber dem Gesetzten, Sicheren im Vordergrund steht.

Scroll up Scroll up
Scroll up Scroll up